22.11.2021

oneServices kurz vorgestellt

Maschinelle Übersetzung für Unternehmen: treffsicher, schnell und datengeschützt mit oneTranslate

Mal eben ein Dokument, eine Mail oder einen Infotext zu übersetzen, ist heute dank frei zugänglicher Übersetzungsmaschinen ohne Kosten und großen Aufwand möglich. Nur leider nicht ohne Risiken. Mit oneTranslate bieten wir Unternehmen deshalb ein Tool, das die schnelle maschinelle Übersetzung ebenso komfortabel, dabei aber auch noch datenschutzkonform, sicher und terminologiegerecht ermöglicht.

Hier weiterlesen

In einer Blogreihe zu unseren oneServices haben wir bisher die Online-Korrekturplattform oneReview, die Terminologieverwaltung oneTerm, das Kunden- und Auftragsportal oneTask und den Service oneMTPE vorgestellt. Services und Tools, die komplexe Kommunikations- und Übersetzungsprozesse effizient handhabbar machen und einander hervorragend ergänzen können. Mit oneTranslate folgt nun unsere Lösung für zuverlässige und datensichere maschinelle Onlineübersetzungen für Ihr Unternehmen.

Dank international agierender Teams, grenzübergreifendem Vertrieb und immer besseren Kommunikationstools ist es in vielen Unternehmen inzwischen an der Tagesordnung, multilingual und auch in Sprachen abseits der Muttersprache oder eigener flüssiger Fremdsprachenkenntnisse zu kommunizieren. Mitarbeiter:innen greifen dafür oft und gerne auf kostenlose Ad-hoc-Übersetzungstools wie Google Translate oder DeepL zurück, die neuronale Netze nutzen, um mit Hilfe einer KI Begriffe, Formulierungen und ganze Texte direkt zu übersetzen. Die Ergebnisse sind meist erstaunlich gut und für den Zweck verwendbar. Für Texte in der offiziellen Unternehmenskommunikation – von Marketingtexten über Betriebsanleitungen und Beschreibungen bis zu Ausschreibungen und Verträgen – empfiehlt sich allerdings nachdrücklich, nicht einfach maschinell zu übersetzen, sondern dies per Machine Translation + Post-Editing (MTPE) von muttersprachliche:n Fachübersetzer:innen editieren zu lassen. Ideal für eine konsistente und zielführende Kommunikation ist zudem, die eigene Unternehmensterminologie zu verwenden.

Was aber, wenn nur interne E-Mails oder Nachrichten übersetzt werden sollen? Oder wenn ein Artikel oder ein informeller Text schnell übersetzt werden muss, um den Inhalt zu verstehen? Qualitativ reichen die frei zugänglichen Online-Tools auch dafür meist aus, sie bergen allerdings auch elementare Risiken. Deshalb haben wir oneTranslate entwickelt.

Welche Risiken bergen kostenlose Dienste wie DeepL oder Google Translate?

Der Umstand, dass Übersetzungsmaschinen wie DeepL oder Google Translate gut und kostenlos sind, macht in der Nutzung unvorsichtig und konterkariert zunächst einmal den Schutz von sensiblen Daten und Geschäftsgeheimnissen. Denn wenn Mitarbeiter:innen einen Text in die Maschine eingeben – per copy & paste geschieht dies im Handumdrehen –, wird dieser Text immer an den Server des Anbieters übertragen und dort verarbeitet. Weil die Maschinen ständig hinzulernen, werden diese Texte auch als Trainingsdaten und zur Verbesserung des Angebots genutzt. Aus Datenschutzsicht ist das bedenklich, denn damit verlassen diese Daten den Einflussbereich des Unternehmens, und es kann nicht garantiert werden, was mit ihnen passiert und wie sicher sie sind. Vom Komfort des Angebots verwöhnt, werden die wenigsten Mitarbeiter:innen vor Gebrauch die entsprechenden AGBs der Dienste lesen, in denen meist explizit darauf hingewiesen wird, keine personenbezogenen Daten einzugeben, und wo auf die Nutzung der Daten auch zu Werbezwecken hingewiesen wird. Die entsprechenden Zusammenhänge und das „Compliance-Risiko für Unternehmen“ durch Übersetzungstools im Internet erläutert der Rechtsanwalt Raphael Köllner zum Beispiel sehr anschaulich.

Ein weiterer, nicht zu unterschätzender Faktor ist das Risiko der inkonsistenten und deshalb unverständlichen Unternehmenskommunikation. Denn frei zugängliche Übersetzungsmaschinen kennen weder das Unternehmen noch seine spezifische Terminologie. Ergo können schnelle und ungesteuerte Übersetzungen mit einem oder gar mehreren Diensten schnell zu einem Wildwuchs von Begriffen für ein und dieselbe Sache führen und sind eine Gefahr für ein sinnvolles Terminologiemanagement.

oneTranslate: Ein einfaches Tool für schnelle, sichere und terminologiegerechte Übersetzungen

oneTranslate eröffnet Unternehmen alle Vorteile der maschinellen Übersetzung (Machine Translation, MT) ohne die zuvor beschriebenen Risiken. Statt eine beliebige oder bevorzugte Übersetzungsmaschine zu verwenden, greift oneTranslate auf die Expertise der führenden Anbieter zurück, überträgt aber keinerlei Daten an deren Server. Unser Tool fungiert dabei als eine Art Hub, der die jeweils passende Übersetzungsmaschine nach Bedarf der gewünschten Sprachkombinationen und Anwendungsfälle verwendet. Unternehmen, die über eine eigene MT-Engine verfügen, können auch diese einbinden, allen Mitarbeitenden zur Verfügung stellen und komfortabel in den Arbeitsalltag integrieren. Mitarbeiter:innen wird so ermöglicht, einzelne Formulierungen oder auch ganze Texte über eine einfache und leicht zu bedienende Eingabemaske einzugeben und schnell zu übersetzen.

oneTranslate: Viele Dateiformate und Einbindung von Corporate Language und Fachwortschatz

Dabei können auch ganze Dateien hochgeladen werden, was nicht nur auf Textformate wie Word begrenzt ist, sondern auch in Unternehmen gängige Formate wie PowerPoint, Excel, InDesign, XML u.v.m. umfasst. So ist oneTranslate das ideale Tool für den schnellen Informationsgewinn aus der maschinellen Rohübersetzung, dem so genannten „gisting“.

Optimalerweise binden wir Ihre Terminologie über unseren Sevice oneTerm ein, was gewährleistet, dass die individuelle Fachsprache schlüssig verwendet und jederzeit konsistent und richtig kommuniziert wird. Außerdem können unterschiedliche Translation Memorys (TM) integriert werden, in denen alle bisherigen Übersetzungen gespeichert sind. Auf diese Weise erkennt oneTranslate, wenn ein Text bereits so oder ähnlich übersetzt wurde, und schlägt die gespeicherte Übersetzung vor. Dabei ist eindeutig gekennzeichnet, ob die Übersetzung aus dem TM, der Terminologie oder der Maschine stammt.

oneTranslate auf einen Blick

  • datensichere High-End-Sofortübersetzungen für Unternehmen

  • paralleler Zugriff auf Translation Memory, Machine Translation (MT) und Terminologiedatenbank

  • Berücksichtigung eigener Unternehmensterminologie

  • Einbindung als Übersetzungstool ins Intranet

Möchten Sie Ihren Mitarbeiter:innen schnelle und komfortable maschinelle Übersetzungen ermöglichen, ohne Schwierigkeiten mit Ihren Datenschutzverantwortlichen, den Terminologieexpert:innen oder der IT zu bekommen? Dann stellen wir Ihnen oneTranslate gern persönlich vor. Nehmen Sie gleich Kontakt mit uns auf.

8 gute Gründe für oneword.

Erfahren Sie mehr über unsere Kompetenzen und was uns von klassischen Übersetzungsagenturen unterscheidet.

Wir liefern Ihnen 8 gute Gründe und noch viele weitere Argumente, warum eine Zusammenarbeit mit uns erfolgreich ist.

Gründe ansehen
Angebot anfordern

    Ich bin damit einverstanden, dass mich die oneword GmbH kontaktiert und meine angegebenen Daten speichert.