Laden...
oneword Partner

Mehr als ein Versprechen: wir garantieren MTPE in zertifizierter & zuverlässiger Qualität

Maschinelle Übersetzung mit MTPE hat sich als Standardverfahren etabliert, das branchenunabhängig genutzt wird. Auch wenn die Qualität der maschinellen Vorübersetzung bereits sehr hoch ist, sind Übersetzungsprojekte nie auf Knopfdruck mit dem Ergebnis der Maschine beendet. Folgende Prozessfaktoren spielen eine entscheidende Rolle, um das MT-Ergebnis schon vorab (Training) oder nachträglich (Post-Editing) zu verbessern:

  • Festlegung von Kriterien und Zielvorgaben
    Mit Ihrem und unserem Know-how legen wir fest, welches Ergebnis erzielt werden soll und welche weiteren Systeme wie CAT-, MT- und Terminologiesysteme eingesetzt werden, um Qualität und Workflow zu optimieren.
  • oneMTPE-Machbarkeitsanalyse
    Mit unserem oneMPTE-Analyseerfahren prüfen wir, welche Output-Qualität sich mit der gewählten Engine erzielen lässt, wie das konkrete Kosten-/Nutzenverhältnis aussieht und ob, wie und mit welchem Einsparpotenzial Ihre maschinelle Zukunft starten kann.
  • Post-Editing
    Unser Post-Editing-Prozess ist nach ISO 18587 zertifiziert und unterliegt dem Stammübersetzer-Prinzip. Zur Steigerung der Output-Qualität werden im Post-Editing Fehler bewertet, Terminologie erfasst und systematisches Feedback gegeben. Diese Ergebnisse sind das A und O für Re-Trainings der MT-Systeme und für einen nachhaltigen MT-Workflow.
  • Terminologieaufbau – Corporate Language
    Insbesondere generische MT-Systeme können den spezifischen Wortschatz eines Unternehmens nicht abbilden. Und auch bei trainierbaren Engines ist die Einhaltung der Terminologie nicht immer sichergestellt. Umso wichtiger ist die Terminologiearbeit als Qualitätsfaktor für das anschließende Posteditieren. Wir bauen Ihren branchenspezifischen Fachwortschatz und Ihre firmenspezifische Unternehmenssprache als Terminologie-Grundlage auf, damit Mensch und Maschine darauf zugreifen können.
  • Styleguides und Leitfäden
    Perfekte Übersetzungen überlassen wir nicht dem Zufall. Genau wie ein gutes Essen auf einem guten Rezept basiert und immer wieder reproduzierbar ist, helfen unsere Leitfäden und Styleguides, spezifische Regeln und Stilvorgaben für Ihr Unternehmen und alle Prozessbeteiligten festzuhalten. Vom Ausgangstext (Pre-Editing) über linguistische Kriterien bis hin zum Re-Training und Workflowdefinitionen.

Sie möchten mehr über die einzelnen Qualitätsfaktoren erfahren? Nehmen Sie Kontakt zu uns auf und führen Sie ein erstes unverbindliches Gespräch mit unseren MTPE-Experten unter folgendem Link oder direkt und persönlich unter +49 7031 714 9550.

Gespräch mit uns aufnehmen
Jasmin Nesbigall

Leitung

Jasmin

Dipl.-Übersetzerin

Laden...

Maschine + Mensch + Mensch

Vier Augen sehen mehr als zwei: Analog zu Humanübersetzungen bieten wir für alle Posteditier-Projekte eine Revision durch einen zweiten muttersprachlichen Fachübersetzer an. Dieser vergleicht nochmals Ausgangs- und Zieltext sowie die Einhaltung von Terminologie- und Stilvorgaben.

Wir beraten Sie gerne, wann und für welche Texte eine zusätzliche Revision Sinn macht, um sprachlich auf der sicheren Seite zu sein.

Nehmen Sie Kontakt zu uns auf!

Was ist eigentlich MTPE?

Unser Blogpost mit den Grundlagen, Stärken und möglichen Einsatzgebieten.

Checkliste: Sind Sie bereit für MTPE?

Mit unserer kostenlosen Checkliste prüfen Sie, ob Sie von MTPE profitieren können.

Fachübersetzungen mit MTPE

Maschinelle Übersetzung

Unser Angebot und unsere Leistungen rund um MTPE.

8 gute Gründe für oneword.

Erfahren Sie mehr über unsere Kompetenzen und was uns von klassischen Übersetzungsagenturen unterscheidet.

Wir liefern Ihnen 8 gute Gründe und noch viele weitere Argumente, warum eine Zusammenarbeit mit uns erfolgreich ist.

Gründe ansehen
Angebot anfordern
Ich bin damit einverstanden, dass mich oneword GmbH kontaktiert und meine angegebenen Daten speichert.