24.11.2020

Garantierte Übersetzungsqualität: Wie Normen dazu beitragen, höchste Standards zu sichern

Jederzeit und überall hochwertig und professionell: Das versprechen Sprachdienstleister ihren Kunden. Gar nicht so einfach im Zeitalter der digitalen Transformation, das kontinuierlichen Wandel und ständig neue Anforderungen birgt. Eben deshalb helfen Normen, ein hohes Niveau zu halten und Prozesse so zu gestalten, dass stets bestmögliche Qualität erreicht wird. Eva-Maria Tillmann, Leiterin des Qualitätsmanagements bei oneword und Expertin für effiziente Prozesse, hat in einer aktuellen Veröffentlichung des Bundesverbands der Dolmetscher und Übersetzer (BDÜ) erklärt, warum eine Zertifizierung eine gute Grundlage für höchstmögliche Qualität ist und sich Dienstleister dennoch nicht darauf ausruhen sollten.

Hier weiterlesen

Übersetzungsqualität im digitalen Zeitalter

Qualität ist ein Schlagwort mit unklarer Definition. Auf Flyern, Webseiten oder in Angeboten wird sie versprochen. Und Versprechen soll man bekanntlich nicht brechen. 

Doch wie sind qualitativ hochwertige Übersetzungen in unserem schnelllebigen und digitalen Zeitalter zu gewährleisten? Diese Frage hat der Bundesverband der Dolmetscher und Übersetzer (BDÜ) zum Anlass genommen, Expert*innen der Branche im Sammelband “Translation Quality in the Age of Digital Transformation” zu Wort kommen zu lassen. Das Ergebnis: Ein gehaltvoller Ratgeber, der einerseits Erkenntnisse, Tipps, Strategien und Anregungen aus der täglichen Arbeit spiegelt, und andererseits auf theoretische Grundlagen eingeht und einen reflektierten und facettenreichen Einstieg in das Themenfeld Übersetzungsqualität bietet. 

Ein Thema dieses Ratgebers sind Normen, als Maßstab für höchstmögliche Qualität in der Übersetzungsbranche, und Zertifizierungen, als Beleg ihrer kontinuierlichen Einhaltung. Dies wird anhand der Erfahrungen, die oneword – selbst nach DIN EN ISO 17100 zertifiziert und als einer von wenigen Sprachdienstleistern auch nach DIN ISO 18587 zertifiziert – in unterschiedlichen Facetten gesammelt hat, ausgeführt. In ihrem Beitrag widmet sich unsere Expertin für Qualitätsmanagement, Eva-Maria Tillmann, dem entscheidenden Zusammenhang von Vorgaben und dem Erreichen höchstmöglicher Qualität.

Zertifizierungen als Grundlage des Qualitätsmanagements

Entscheidend für die erfolgreiche Zusammenarbeit ist es, Qualität über den gesamten Zeitraum hinweg zu liefern. Dazu müssen Maßnahmen ergriffen, Kompetenzen geschaffen, Richtlinien definiert und regelmäßig überprüft werden. Jeder Sprachdienstleister muss aktiv Qualitätsmanagement betreiben und darf den Status quo zu keinem Zeitpunkt als ausreichend hinnehmen.

Qualitätsmanagement ist dabei keine Sackgasse, die vor den Toren des Kunden endet. Auch den Auftraggeber sieht die Expertin in der Verantwortung. Eine klare Kommunikation der Ziele auf Kundenseite ist von großer Bedeutung, damit Dienstleister an den richtigen Stellen anknüpfen und qualitativ hochwertige Ergebnisse liefern können. Die Prozessnorm verlangt daher auch nach intensiven Absprachen mit dem Kunden, lückenloser Dokumentation und einem geeigneten Informationsmanagement.

Zertifizierungen wie die DIN EN ISO 17100 liefern somit wichtige und relevante Impulse für Dienstleister, sich intensiv mit den eigenen Prozessen, der Lieferantenauswahl und der Prozessoptimierung zu befassen – und um in der Konsequenz festgelegte Qualitätsziele zu erreichen. Gerade weil aber die Norm selbst weder das Endprodukt Übersetzung noch die Übersetzungsqualität allgemeingültig definieren kann, ist der Input des Kunden ein wichtiger und zentraler Bestandteil der Prozessnorm ISO 17100: Das Qualitätsmanagement muss als ein fortlaufender, interaktiver und reziproker Prozess verstanden werden, der nur bei kontinuierlicher Aufrechterhaltung der Kommunikation zwischen Auftragnehmer und Auftraggeber auf die höchst veränderlichen Bedürfnisse, Herausforderungen und Qualitätsziele im Übersetzungsmanagement reagieren und bestmögliche Qualität gewährleisten kann.

Der Sammelband “Translation Quality in the Age of Digital Transformation” bündelt qualitativ hochwertige Beiträge und wertvolle Erkenntnisse auf 550 Seiten und kann hier bestellt werden. 

Das könnte Sie auch interessieren:

8 gute Gründe für oneword.

Erfahren Sie mehr über unsere Kompetenzen und was uns von klassischen Übersetzungsagenturen unterscheidet.

Wir liefern Ihnen 8 gute Gründe und noch viele weitere Argumente, warum eine Zusammenarbeit mit uns erfolgreich ist.

Gründe ansehen
Angebot anfordern

    Ich bin damit einverstanden, dass mich oneword GmbH kontaktiert und meine angegebenen Daten speichert.